SIGS Afterwork Event Berne

Privileged Account Security

Save the DateKlick for the .ics file to save the date

Target Audience Information Security Professionals
CIOs, CISOs, IT Managers, Security Officers, Security Architekten und Engineers – alle Personen seitens Endkunden, die interessiert sind an Information Security

From Consultancies and Resellers/Integrators are only technical peoples allowed to take part. Vendors and people with a Sales/Marketing role are not authorized as participants.

CPE Credits Earn 2 CPE (Continuing Professional Education) for attending this SIGS Afterwork Event. Please request a confirmation.
 
Location PostFinance Arena
Mingerstrasse 12
3014 Bern (Wankdorf)

Directions/parking: check here

Date of Event 9th of November 2017

Language German

Participation Costs Fr. 30.–
This includes presentations, all beverages and aperitif (food)

Agenda

17:00 – 17:30 Adrian Diezig, IT Security Consultant bei Genesis

Unausweichlich: Problematik und Herausforderung der privilegierten Accounts
Die Cyber-Kriminalität ist zur modernen Bedrohung geworden wobei die Privilegierten Accounts die Basis jedes einzelnen Angriffes legen. Mit diesen Accounts ist der uneingeschränkte Zugriff auf alle Ressourcen eines Systems möglich.

Privilegierten Accounts können sowohl von internen Administratoren, als auch von Hackern benutzt werden, um Systeme und Daten zu kompromittieren sowie um die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit zu verletzen. Somit erlangen sie Zugriff auf wertvolle IT Betriebsmittel!

Ein weiterer wichtiger Aspekt: Viele privilegierte Accounts können nicht personalisiert werden, womit die Nachvollziehbarkeit der Verwendung dieser nicht gegeben ist. In Zeiten von je länger je mehr verlangten Audits und regulatorischen Vorschriften ist dies ein klares No-Go.

17:30 – 18:00 Michael Zihlmann, IT Security Consultant bei Genesis

Wie schützt man sich heute richtig von Angriffen im Privileged Account Management Bereich?
Privileged Account Management – ob auf Servern, in Skripten, Enduser Systemen oder in der Cloud – gehört mittlerweile zu den effizientesten Schutzmassnahmen und resultiert zukünftig darin, dass diese Disziplin als Kerndienst jeder IT-Security Abteilung verstanden wird.

Diese Session zeigt Lösungsansätze und Möglichkeiten auf, mit welcher die Bedingungen für einen sauberen Lifecycle von privilegierten Accounts vollumfänglich und effizient umgesetzt, sowie die administrativen Zugriffe auf kritische Systeme lückenlos kontrolliert werden können.

18:00 – 18:30 Jürgen Gögelein, Application Architect bei ING DiBa

Privileged Account Management Best Practice
Die erfolgreiche Einführung eines Privileged Account Managements bedarf einiger grundlegender Überlegungen, weil davon sowohl die Belegschaft sowie Prozesse und Technologien gleichermassen tangiert werden.

Wir möchten Ihnen mittels Erfahrungen aus der Praxis aufzeigen, welches die entscheidenden Fragen sind und wie die Herausforderungen gemeistert werden können. Ziel ist eine phasenweise Einführung, welche einerseits Quick-Wins und gleichzeitig einen praktikablen und flexiblen Ausbau ermöglicht.

18:30 – open end Apéro Riche & Networking
The speakers will be onsite for Q&A

The Sponsor of this event is:

So don’t wait and register here if you have a XING account. If you don’t have or don’t like to have a XING account, just send us an email

With the registration for this event you accept, that SIGS may use the data entered for its own purposes and may share it with its event partners and event sponsors of this specific platform.

Mobile Menu