SIGS Special Event – Security Intelligence by Identity Governance (IAG) and Database Activity Monitoring (DAM)

 

Target Audience Information Security Professionals
CIO’s, CISO, IT Manager, Security Officer, Security Architects and Engineers – all from end customer side who are interested in IT Security

From Consultancies and Resellers/Integrators are only technical peoples allowed to take part. Vendors and people with a Sales/Marketing role are not authorized as participants.

CPE Credits Earn 3.75 CPE (Continuing Professional Education) for attending this SIGS Afterwork Event. Please request a confirmation.
Location Hilton Zurich Airport Hotel
Hohenbuehlstrasse 10
8152 Opfikon-Glattbrugg

There are a lot of free park places available.
Train: railway station Zurich Airport – take the Hotel Shuttle

Date of Event 5th of October 2016
Language This time only in German
Schedule see agenda below
Participation Costs Fr. 55.— per participants
Organization, presentations, beverages and aperitif included

Agenda

2:30 – 3:00 Registration & Coffee
3:00 – 3:30 Welcome & Introduction

Alexander Kessinger, Head of Corporate IAM, GRC & SIEM bei Helvetia

Wie realisierte die Helvetia Versicherungen Ihre Access Governance Anforderungen
Erfahren Sie, welche Schlüsselanforderungen die Helvetia Versicherungen für Ihre neue Access Governance Lösung definiert hat. Welche Ziele wurden gesetzt, welche Kriterien waren Massgebend für die finale Entscheidung, aber auch die Bedenken, die damit verbunden waren.

3:30 – 4:00 Andreas Fuhrmann (Inf. Ing ETH), CEO SKyPRO AG

Minimierung von Access Risk durch Risk Intelligence
Die steigende Last Regulatorien erfüllen zu müssen und der Druck nach konsequenten Audits, hilft zu erklären, warum ein Identity Governance Projekt Sinn macht, um die Berechtigungsrisiken zu kontrollieren und zu reduzieren. Wenn die Geschäftsleitung aber nach Wegen fragt, ob es eine Möglichkeit gibt über einen bestimmten Zeitraum zu messen, ob die Investition gerechtfertigt werden können, stecken die Verhandlungen meistens fest.

Risk Intelligence hilft dem CIO und CSO diese Frage zu beantworten, indem es handfeste Methoden liefert, Berechtigungsrisiken über einen Zeitraum zu messen und zu vergleichen um dann die korrekten Aktionen entsprechend zu priorisieren.

4:00 – 4:30 Chris Eckert, Geschäftsführer und Partner der FORINCO AG

Vom Tatort zum Täter….
….oder wie es mittels Einsatz von IT-Forensik und anderen kriminalistischen Methoden nach einem Vorfall im Unternehmen gelingt, die Spuren der Tatverdächtigen sichtbar zu machen und zu verfolgen. Erfahren Sie was ein fehlendes Identity & Access Management Konzept für Folgen haben kann und wie bei der Aufarbeitung mannigfaltige Sicherheitslücken in Unternehmungen sichtbar werden, welche erst viel später zu teils grossen materiellen und anderen Schäden führen können.

4:30 – 5:00 Break
5:00 – 5:30 Gion-Clau Camenisch, Inhaber von ComProSec AG

Schutz sensibler Daten – egal „was, wie, wo, wann & vor wem…!“
Egal ob kritische Unternehmensdaten oder aktuelle Forschungsergebnisse (was); ob Data Warehouses, Filesysteme oder Big-Data-Umgebungen (wo); ob automatisiert und zentralisiert über die gesamte Infrastruktur (wie); ob vor privilegierten Nutzern oder potentiellen Hackern (vor wem)… Erfahren Sie, wie diese Herausforderungen gelöst werden können, ohne dabei die Performance zu beeinträchtigen!

5:30 – 6:00 Patrick Brunschwig, Leiter Information Management bei der Migros Bank AG

Database Activity Monitoring – ein Erfahrungsbericht
Wie wählt man die für das eigene Unternehmen passende DAM-Lösung aus? Welche Vorbereitungen sind vor der Implementation zu leisten? Vor welche Herausforderungen stellt einen der Betrieb einer solchen Installation und worin liegt genau der Nutzen? Diesen und weiteren relevanten Fragen widmet sich Patrick Brunschwig, indem er von seinen persönlichen Erfahrungen als Leiter des Information Managements bei der Migros Bank AG erzählt und den Zuhörern so erlaubt, praxisrelevante „insider“-Informationen aus erster Hand zu erhalten.

6:00 – 6:30 Panel Discussion moderated
6:30 – open end Apéro Riche & Networking
The speakers will be onsite for Q&A

 

The Sponsors of this event are:

This is a ‘must attend’ event for all security professionals! We are confident that the relationships you develop here will prove to be crucial to your continuing success.

So don’t wait and register here if you have a XING account. If you don’t have or don’t like to have a XING account, just send us an email

With the registration for this event you accept, that SIGS may use the data entered for its own purposes and may share it with its event partners and event sponsors of this specific platform.

Mobile Menu